Die Sprachzeitung für alle! Die Sprachzeitung für alle! Deutsche Sprachwelt - Gemeinsam erhalten und gestalten
Hauptseite
Wissen
Neueste Ausgabe
Berichte
Archiv
Meinung
Sprachpanscherei
Sprachwahrer
Engleutsch?
Dienste
Spenden
Verweise
Impressum
Kontakt
Nachrichten

Untersuchung: englische Werbesprüche nehmen dramatisch zu

Eine dramatische Zunahme englischer Werbesprüche von 3 Prozent in den 80er Jahren über 18 Prozent in den 90er Jahren zu 30 Prozent ab 2000 zeigt die neue Studie ?Sprachwahl im Werbeslogan?. Der Fachbereich Literatur- und Sprachwissenschaften an der Universität Hannover stellte die Ergebnisse kürzlich im Rahmen des Seminars ?Analyse von Werbeslogans? vor.

Dr. Jannis Androutsopoulos, Juniorprofessor für Medienkommunikation, untersuchte in einem Semesterprojekt anhand des Datenbestandes von www.slogans.de 2.500 Werbesprüche aus fünf Jahrzehnten und neun Branchen.

Die branchenspezifische Verteilung sei unterschiedlich: Technik, Genußmittel, Mode und Automobile sind die Branchen mit den höchsten Englischanteilen, während Werbung für Lebensmittel, Medikamente und politische Parteien hauptsächlich auf deutsche Werbesprüche setzt. Die vollständige Studie ist kostenlos als PDF abrufbar.

<< Hauptseite geschrieben von dsw am 11.06.2004

Dieses Neuigkeitensystem wurde von Phil Marx entwickelt.
http://www.yubb.de

 
Zurück Nach Oben
© 2000-2008 Verein für Sprachpflege e. V. – Alle Rechte vorbehalten!