Die Sprachzeitung für alle! Die Sprachzeitung für alle! Deutsche Sprachwelt - Gemeinsam erhalten und gestalten
Hauptseite
Wissen
Neueste Ausgabe
Berichte
Archiv
Meinung
Sprachpanscherei
Sprachwahrer
Engleutsch?
Dienste
Spenden
Verweise
Impressum
Kontakt
Nachrichten

Einladung zum 3. Köthener Sprachtag: Für die Besserstellung der deutschen Sprache

Der Mittelpunkt der deutschen Sprachpflege befindet sich zwischen dem 19. und 21. Juni erneut in Köthen. Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft erwartet zum 3. Köthener Sprachtag Sprachfreunde und Sprachvereine aus nah und fern. Die Tagung spannt an ihren drei Tagen wieder einen weiten Bogen über das Feld der deutschen Sprache, sowohl zeitlich als auch inhaltlich. Dieser reicht von sprachhistorischen Beiträgen wie zur Akademiebewegung des 17. Jahrhunderts oder zu Friedrich Schiller bis zu sprachpolitisch brennenden Fragen unseres 21. Jahrhunderts wie der Leseförderung bei Kindern oder der Besserstellung der deutschen Sprache in der Europäischen Union und in der Wissenschaft.

Ein besonderes Glanzlicht bietet der Auftritt der Schauspielerin und Schriftstellerin Blanche Kommerell, Trägerin des ?Deutschen Sprachpreises 2008?. In einem musikalisch-literarischen Abend am Freitag, 19. Juni, bringt sie dem Publikum die Schriftstellerin Mascha Kaléko nahe. Sebastian Kommerell begleitet sie dabei am Klavier. Am Samstag, an dem die sprachpolitischen Themen im Vordergrund stehen, hält der Europaminister Sachsen-Anhalts, Rainer Robra, zur Eröffnung ein Grußwort. Den Abschluß bilden am Sonntag eine Stadtführung zu ausgewählten Köthener Sprachorten und ein Gottesdienst, dessen Höhepunkt eine Sprachpredigt des Kreisoberpfarrers Dietrich Lauter sein wird.

Die Vorsitzende der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft, Professor Uta Seewald-Heeg, erklärte: ?Wir erwarten uns gute Gespräche, fruchtbringende Begegnungen und wichtige Anstöße für unsere sprachpflegerische Arbeit. Mit dem seit unserem Gründungsjahr 2007 jährlich stattfindenden Köthener Sprachtag hat die Neue Fruchtbringende Gesellschaft bereits eine kleine Tradition begründet. Darauf sind wir sehr stolz. Treffen wie diese sind wichtige Schritte auf dem Weg, Köthen deutschlandweit als aufstrebende Stadt der deutschen Sprache bekannt zu machen.? Die Teilnahme der Vorsitzenden der beiden größten österreichischen Sprachvereine belege die mittlerweile erreichte europäische Bedeutung des Sprachtages.

Der 3. Köthener Sprachtag findet vom 19. bis zum 21. Juni statt. Zu dieser Tagung kommen Sprachfreunde und Sprachvereine aus ganz Deutschland und dem deutschen Sprachraum nach Köthen. Veranstaltungsort ist das Wolfgangstift, Bärteichpromenade 12 b. Alle Bürger sind herzlich zu den Vorträgen, Diskussionen und zur Abendveranstaltung eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das genaue Programm steht im Netz unter www.fruchtbringende-gesellschaft.de/Programm-Sprachtag_2009.pdf. Anmeldungen und nähere Auskünfte gibt die Gesellschaft unter Telefon/Telefax (03496) 40 57 40 oder sprachtag@fruchtbringende-gesellschaft.de.

<< Hauptseite geschrieben von dsw am 16.06.2009

Dieses Neuigkeitensystem wurde von Phil Marx entwickelt.
http://www.yubb.de

 
Zurück Nach Oben
© 2000-2008 Verein für Sprachpflege e. V. – Alle Rechte vorbehalten!