Die Sprachzeitung für alle! Die Sprachzeitung für alle! Deutsche Sprachwelt - Gemeinsam erhalten und gestalten
Hauptseite
Wissen
Neueste Ausgabe
Berichte
Archiv
Meinung
Sprachpanscherei
Sprachwahrer
Engleutsch?
Dienste
Spenden
Verweise
Impressum
Kontakt
Nachrichten

Schirrmacher gibt Sprachpreis zurück

Der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.), Frank Schirrmacher, gibt den 2007 an ihn überreichten und mit 30.000 Euro dotierten Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache zurück. Der 49jährige Journalist und Autor (?Das Methusalem-Komplott?) ließ durch den Sprecher der FAZ, Tobias Trevisan, heute mitteilen, daß er es leid sei, von verschiedenen Seiten Kritik und Sticheleien wegen der Übernahme der reformierten Rechtschreibung und der Einrichtung seines erfolgreichen ?Reading Rooms? (FAZ.NET) hinnehmen zu müssen. Das Preisgeld von 30.000 Euro wird er, so Trevisan, der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar überweisen. Dies soll ein Zeichen dafür sein, daß er mit der Namensgebung zwar an den zerstörten Reading Room der alten British Library erinnern wollte, jenen aber nicht über entsprechende deutsche Einrichtungen stelle.

Schirrmacher war besonders wegen des Verstoßes gegen seinen Grundsatz, so wenig Anglizismen wie möglich zu verwenden, in Zeitschriften wie der DEUTSCHEN SPRACHWELT oder den ?Sprachnachrichten? kritisiert worden. Seine Forderung, ?nicht nur das Internet zu erobern, sondern auch gegenzuhalten und Optionen anzubieten?, habe er selbst unterlaufen, hieß es. Schirrmacher ist als Mitglied des ?Berlin Board? auch für den Spruch ?Be Berlin? mitverantwortlich.

<< Hauptseite geschrieben von dsw am 01.04.2008

Dieses Neuigkeitensystem wurde von Phil Marx entwickelt.
http://www.yubb.de

 
Zurück Nach Oben
© 2000-2008 Verein für Sprachpflege e. V. – Alle Rechte vorbehalten!