Deutsche Sprachwelt
Die Sprachzeitung für alle! Die Sprachzeitung für alle! Deutsche Sprachwelt - Gemeinsam erhalten und gestalten
Hauptseite
Wissen
Neueste Ausgabe
Berichte
Archiv
Meinung
Sprachpanscherei
Sprachwahrer
Engleutsch?
Dienste
Spenden
Verweise
Impressum
Kontakt
Neueste Ausgabe

Die zweite Sprachwelt-Briefmarke

Bestellungen – ab sofort möglich! | Ausgabepreise | Druckvorlage

Ausgabetag
26. November 2004
Auflage: 2.500
– gültig in Österreich –

Frankaturwert
0,55 Euro

Entwurf
Claudia Moritz-Marten

Ausgabepreise
Stand: 22. November 2004

Einzelbriefmarke:
– für Bezieher der DEUTSCHEN SPRACHWELT: 1,25 Euro
– andere Besteller: 2,00 Euro

Ganze Bögen (mit 20 Marken): 37,00 Euro
Ersttagsbrief: 3,50 Euro

Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Post: 2,50 Euro
Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Post und Leerfeld: 3,00 Euro
Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Staatsdruckerei und Leerfeld: 3,00 Euro
Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Staatsdruckerei und Auftragsnummer: 3,00 Euro
Oberrandstreifen mit 5 Marken und Bogenzudruck „Gesegnete Weihnachten“: 10,00 Euro
Unterrandstreifen mit 5 Marken und Auftragsnummer: 10,00 Euro

Bestellungen
– ab sofort möglich! –
Lieferung ab Ausgabetag
Angebot freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten
briefmarken@deutsche-sprachwelt.de
Engelsbrander Briefmarkenversand
Lärchenstraße 27
D-75331 Engelsbrand
Telefax +49-(0)7082-941588
zusätzlich Portokosten innerhalb Europas: 0,55 Euro, Welt: 1,50 Euro

Druckvorlage
Für einen Abdruck in Ihrem Medium stellen wir Ihnen gerne kostenlos eine Abbildung auch in höherer Auflösung zur Verfügung. Anfragen bitte an die Schriftleitung.



Die erste Sprachwelt-Briefmarke

Antwort auf das Postkauderwelsch: Zum Tag der Muttersprache gibt die DEUTSCHE SPRACHWELT eine eigene Briefmarke heraus
Zur Pressemitteilung vom 9. Februar 2004 | Offener Brief an Hans Eichel

Bestellungen – ab sofort möglich! | Ausgabepreise | Wettbewerb! | Druckvorlage

Ausgabetag
21. Februar 2004
(Internationaler Tag der Muttersprache)
Auflage: 10.000
– gültig in Österreich –

Frankaturwert
0,55 Euro

Entwurf
Claudia Moritz-Marten

Ausgabepreise
Stand: 9. Februar 2004
Einzelbriefmarke:
– für Bezieher der Ausgaben 14 und 15 der DEUTSCHEN SPRACHWELT: 1,35 Euro
– andere Besteller: 2,00 Euro

Ganze Bögen (mit 20 Marken): 41,00 Euro
Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Post: 2,50 Euro
Eckrandstück mit Emblem der Österreichischen Staatsdruckerei: 2,50 Euro
Ersttagsbrief: 3,50 Euro

Druckvorlage
Für einen Abdruck in Ihrem Medium stellen wir Ihnen gerne kostenlos eine Abbildung auch in höherer Auflösung zur Verfügung. Anfragen bitte an die Schriftleitung.

Bestellungen
– ab sofort möglich! –
Lieferung ab Ausgabetag
Angebot freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten
briefmarken@deutsche-sprachwelt.de
Engelsbrander Briefmarkenversand
Lärchenstraße 27
D-75331 Engelsbrand
Telefax +49-(0)7082-941588
zusätzlich Portokosten innerhalb Europas: 0,55 Euro, Welt: 1,50 Euro

Wettbewerb!
Weitere Briefmarken sind geplant. Nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil! Schlagen Sie uns vor, wie die zukünftigen Sprachwelt-Briefmarken aussehen sollen. Ein Preisgericht wird drei Entwürfe auswählen, deren Einsender mit jeweils 25 Euro belohnt werden. Einsendeschluß ist der 31. Mai 2004. Entwürfe bitte an die Schriftleitung.




PRESSESPIEGEL

„X-Mas? Nein danke!“: Die DSW-Weihnachtsbriefmarke

Von Hans-Manfred Niedetzky

Seit Jahrzehnten ist es in vielen Ländern der Erde Brauch, in der Vorweihnachtszeit für die Festtagspost Weihnachtsbriefmarken herauszugeben. Zu den schönsten Weihnachtsmarken zählen die Ausgaben Österreichs oder Liechtensteins, und selbst die Deutsche Post bringt immer wieder gefällige Darstellungen. Seit einigen Jahren scheuen sich aber immer mehr Postverwaltungen, auf ihren Postwertzeichen die Krippe, Maria mit dem Jesuskind oder die Heiligen Drei Könige abzubilden. Um die Anhänger anderer Religionen oder Atheisten nicht zu behelligen, werden vermehrt nüchterne Winterbilder als Abbildungen gewählt.

Diese Entwicklung gibt weit weniger Anlaß zur Sorge als die zunehmende Amerikanisierung des Weihnachtsfestes. Wen stört es nicht, wenn schon ab Oktober in Warenhäusern den lieben langen Tag Weihnachtslieder heruntergedudelt werden. Darunter sind immer häufiger Lieder amerikanischen Ursprungs: von „White Christmas“ über „Schinkenpelz“ (Jingle Bells) bis hin zur englischen Fassung des legendären „Stille Nacht“. Und in der Werbung ist vermehrt von Christmas, Santa Claus und dergleichen die Rede, bis hin zur Analphabetenschreibweise „X-mas“. Die Deutsche Post veranstaltet „Weihnachts-Road-Shows“ und kaum ein weihnachtlich geschmückter Platz ist mehr sicher vor den „Christmas-Trucks“ einer amerikanischen Getränkefirma. Immer mehr Menschen klagen über die ausufernde Kommerzialisierung unseres schönen Weihnachtsfestes. Als Zeichen gegen diese Entwicklung wird die DEUTSCHE SPRACHWELT dieses Jahr eine eigene Weihnachtsbriefmarke herausbringen: Sie haben dann die Möglichkeit, mit Ihrer Weihnachtspost auf den besinnlichen Charakter des Weihnachtsfestes aufmerksam zu machen. Die eine Hälfte des Markenbildes wird ein christliches Symbol enthalten mit dem Text „Wir feiern besinnliche Weihnachten“. Die andere Hälfte zeigt den Schriftzug „X-Mas, nein danke!“

Die DSW-Weihnachtsbriefmarke können Sie zum Preis von 1,25 Euro bestellen. Für unsere Leser haben wir uns aber noch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wenn Sie Ihre mit Empfängeranschrift versehene Weihnachtspost bis zum 6. Dezember an den Engelsbrander Briefmarkenversand senden, dann beklebt dieser Ihre Briefe und Postkarten mit der Weihnachtsmarke. Anschließend leitet er Ihre Briefe an das österreichische Postamt „Christkindl“ weiter, wo Ihre Weihnachtspost mit dem „Christkindl“-Sonderstempel abgestempelt und von dort direkt an die Empfänger versandt wird. Für diesen besonderen Kundendienst berechnen wir Ihnen nur 1,50 Euro je Brief oder Karte. Der Preis enthält also die DSW-Weihnachtsmarke, das Freimachen Ihrer Briefe und Postkarten, sowie das Porto für den Postweg nach Christkindl. Nutzen Sie diese einzigartige Möglichkeit, für ein besinnliches Weihnachtsfest und eine anglizismenfreie deutsche Sprache zu werben.

DSW-Weihnachtsbriefmarke (nur in Österreich frankaturgültig)

Preise:
Einzelmarken: 1,25 Euro
Ersttagsbriefe: 3,50 Euro
Porto stets zusätzlich, Lieferung solange Vorrat reicht.
Versand über das österreichische Postamt Christkindl zu 1,50 Euro je Brief oder Karte

Bestellanschrift:
Engelsbrander Briefmarkenversand, Lärchenstraße 27, D-75331 Engelsbrand, Ferndruck 0049-(0)7082-941588, briefmarken@deutsche-sprachwelt.de

 

 
Zurück Nach Oben
© 2000-2013 Verein für Sprachpflege e. V. – Alle Rechte vorbehalten!